Umsatzsteigerung mit Google Ads und Suchmaschinenmarketing bei Wickie - Die digitale Marketing Agentur aus Vorarlberg

Google Ads ist eine Plattform für bezahltes Suchmaschinenmarketing, auch bekannt als Search Engine Marketing. Mit Google Ads kannst Du auf so genannte Keywords (also Wörter, die Menschen online suchen) bieten, um in den Suchergebnissen aufzutauchen. Innerhalb der Suchergebnisse gibt es bezahlte Ergebnisse, gefolgt von unbezahlten (organischen) Ergebnissen. Es kann ziemlich schwierig sein, in den organischen Ergebnissen ganz oben zu erscheinen, und Google Ads kann eine gute Alternative sein. 

Schlüsselwörter: Online Präsenz, Google Ads, Websites, Landing-Pages, Keywords, Remarketing

Um mit Google Ads langfristig erfolgreich zu sein, müssen Vermarkter über die neuesten Nachrichten und Trends auf dem Laufenden bleiben und ihre Wissensbasis kontinuierlich erweitern.

Falls Du auf organischem Weg Deine Beliebtheit steigern willst, hilft Dir WICKIE. bei der Suchmaschinenoptimierung

Faktencheck über Google Ads

Es gibt viele verschiedene Arten von Werbung, mit denen Du Dein Unternehmen bewerben kannst. Eine der beliebtesten Methoden ist die Verwendung von Google Ads. Mit seiner enormen Reichweite und seinen Plattformen, hat Google eine enorme Kraft Menschen zu erreichen. Google Ads ist so einflussreich, dass Du sogar Deine Anzeigen nach geografischen Gesichtspunkten ausrichten kannst, nach der Tageszeit, für die Du Deine Anzeigen schalten möchtest, oder nach der Art des Geräts, das jemand benutzt.

Es gibt drei grundlegende Parteien, wenn es um Google-Anzeigen geht. Es gibt den Kunden (die Person, die nach Schlüsselwörtern sucht), es gibt die Inserenten (diese Inserenten bieten auf diese Schlüsselwörter) und es gibt Google. Google muss die eingegebenen Suchbegriffe und die Inserenten, die für die Schaltung ihrer Anzeigen in der Google Ads-Auktion in Frage kommen, verarbeiten.  ​​Google Ads sind heutzutage eine der wichtigsten Online-Marketing Maßnahmen und für viele kleine und mittlere Unternehmen eine der Hauptquellen für den Umsatz.

Welche Vorteile hat Dein Unternehmen mit Google Ads? 

Du kannst Dein Publikum schneller und gezielter erreichen.

Deine Anzeigen werden erscheinen, wenn Deine Zielgruppe nach Informationen sucht. Es ist wichtig, eine gute Segmentierungsstrategie zu entwickeln (Schlüsselwörter, Ort, Alter, Sprache, Tag, Uhrzeit usw.). Wenn Du die richtigen Schlüsselwörter wählst, erreichst Du die Menschen, die nach dem Suchen, was Du verkaufst.

Das Wichtigste bei der Erstellung einer Google Ads-Strategie ist es, klare Ziele zu setzen und die Märkte, auf die Du abzielst, genau zu definieren. Es ist auch entscheidend, Dein verfügbares Budget für Deine Kampagne zu bestimmen, denn es ist entscheidend, dass Du berechnest, wie viel Geld Du für Google Ads ausgeben willst. Wenn Du zu viel Geld ausgibst, kann das für Dein Unternehmen fatal sein. Wenn Du weniger Geld ausgibst, könnte das bedeuten, dass Du weniger Geld mit Google Ads verdienst, als Du könntest.

Die Sache ist die: Wenn Du nicht weißt, was Du tust, kannst Du mit Google Ads am schnellsten Dein Geld verlieren. Das liegt an den hohen Anzeigenpreisen und der sich schnell entwickelnden Konkurrenz mit riesigen Budgets. Wenn Du Dich auf Deine Werbeausgaben und -einnahmen konzentrierst, kannst Du genau feststellen, wo Du Dich verbessern musst.

Effektive Herangehensweise Suchmaschinenmarketing mit Google Ads mit Wickie - deine Digitale Marketing Agentur aus Vorarlberg

Keywords 

Bei der Keyword-Recherche werden beliebte Suchbegriffe recherchiert, die Menschen in Suchmaschinen wie Google eingeben. Damit Deine Inhalte in den Suchmaschinen weiter oben erscheinen, werden die effektiven Keywords strategisch in die Inhalte eingearbeitet. Die Keyword-Recherche ist eine grundlegende Praxis der Suchmaschinenoptimierung.

Es ist nicht sehr effektiv, bei der Erstellung einer Google Ads-Strategie allgemeine Keywords zu verwenden. Je spezifischer Sie sind, desto besser werden die Ergebnisse sein.

Ein Fallbeispiel:
Wenn Du z.B. Marmelade verkaufst, solltest Du nicht auf das Schlüsselwort Marmelade setzen, denn die Leute suchen nach dem Begriff aus vielen verschiedenen Gründen. Stattdessen solltest Du auf ein gezielteres Keyword wie Bio-Marmelade-wie-hausgemacht setzen, denn die Person, die danach sucht, wird Dein Produkt viel eher kaufen als jemand, der nach etwas Allgemeinem sucht. Dies wird als Long-Tail-Keyword bezeichnet. 

Landing Page & Website Optimierung als Teil des Suchmaschinenmarketing mit Google Ads mit Wickie - deine Digitale Marketing Agentur aus VorarlbergOptimierte Landing-Pages 

Deine Bemühungen sollten nicht bei Deiner Anzeige aufhören – die Nutzererfahrung nach einem Klick ist ebenso wichtig.

Was sieht Dein Nutzer, nachdem er auf Deine Anzeige geklickt hat? Ist Deine Landing Page für Conversions optimiert, d.h. verwendet sie die gleichen Keywords? Löst die Seite das Problem des Nutzers oder beantwortet sie seine Frage? Dein Nutzer sollte einen nahtlosen Übergang zur Konversion erleben.

Fokussierte Landing-Pages sind entscheidend für den Erfolg Deiner Google Ads. Landing- Pages sind die Seiten, auf die Suchende gelangen, wenn sie auf Deine Google-Anzeigen klicken. Somit ist der Inhalt und die Darstellung Deiner Landingpage von großer Bedeutung, denn für den Besucher, ist diese Landingpage das Gesicht Deiner Marke, denn wir alle wissen, dass der erste Eindruck zählt und das gilt auch für Deine Online Präsenz!

Google ermöglicht es Dir, Dein Publikum an mehreren Plattformen im Internet anzusprechen. Ob über die Google-Suche, YouTube, Websites oder andere Apps – Du kannst Deine Nutzer buchstäblich an mehreren Stellen erreichen und ihre Aufmerksamkeit erregen, so dass Du wirklich omnipräsent bist.

RemarketingRemarketing Kampagne als Teil des Suchmaschinenmarketing mit Google Ads mit Wickie - deine Digitale Marketing Agentur aus Vorarlberg

Eine weitere wichtige Methode ist das Remarketing. Beim Remarketing wird Online-Werbung für Nutzer angezeigt, die eine Website zu einem bestimmten Zeitpunkt besuchen und/oder eine bestimmte Aktion durchführen. Wahrscheinlich kennst Du Remarketing – wenn Du Dir in einem Online-Shop Waren ansiehst und dann die Werbung für diesen Shop auf anderen Websites, Suchmaschinen und sozialen Netzwerken angezeigt wird. Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Nutzer fast NIE etwas kauft, wenn er eine Website zum ersten Mal besucht! Tatsächlich musst Du das Angebot im Durchschnitt 6-7 Mal zeigen, um einen Verkauf zu erzielen. Je mehr Kanäle Du also bespielst und dem Nutzer Dein Angebot zeigst, desto größer ist die Chance, dass Du einen Kauf tätigst.

Wenn Du gerade erst anfängst, dann ist es an der Zeit, Dich auf diese bewährten Taktiken zu konzentrieren:

  • Sei in der Lage zu sagen, welche Zielgruppe Du ansprichst (und warum).
  • Nutze alle verfügbaren Daten, um fundierte Entscheidungen zu treffen. 
  • Konzentriere Dich auf Keywords, die zu Konversionen führen, nicht nur auf Keywords, die zu hohem Volumen führen.
  • Stelle sicher, dass Deine Landing-Page genauso optimiert ist wie Deine Anzeige. 

Wenn Du mit diesen Strategien beginnst, wirst Du eine gesündere digitale Marketingkampagne erreichen.
Google Ads ist ein äußerst leistungsstarkes Tool, wenn Du es gekonnt und klug einsetzt, denn wenn die Plattform nicht richtig eingesetzt wird, kann sie Dir mehr Schaden, als Nutzen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, durchdacht und informiert an die Sache heranzugehen. Du solltest Deine Anzeigen stets testen und sie für eine bessere Leistung optimieren. 

Aufgrund seiner Reichweite und Autorität sollte Google Ads ein Teil Deiner bezahlten Strategie sein. Starte noch heute mit uns Deine professionelle und besser abgestimmt Google Ads Kampagne.